|   
Business Academy Specials
E -Learning
Notebook Classes
Multimedia Center
First Class Products and Services First Class Products and Services First Class Products and Services First Class Products and Services First Class Products and Services First Class Products and Services First Class Products and Services First Class Products and Services
BHAK Wien 22
HAK
HAS
Praktikum
Abschlussprüfung
AUL
Pflichtpraktikum
Übungsfirma
Notebook-Klassen
Entrepreneurship
COOL
Zusatzangebote
Fördermaßnahmen
HAK - auslaufend
  Druckversion  
Abschlussprüfung

Voraussetzung für den Antritt zur Abschlussprüfung ist der positive Abschluss der dritten Klasse Handelsschule.

Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil:

  • Schriftlich erfolgt die Prüfung im Unterrichtsfach Deutsch und im Rahmen der Übungsfirma.
  • Mündlich sind Prüfungen aus Englisch einschließlich Wirtschaftssprache
    und aus Betriebswirtschaft (inkl. Projektarbeit)  abzulegen.

Unsere HandelsschulabsolventInnen sind in allen Bereichen der Wirtschaft (Gewerbe, Industrie, Handel, Dienstleistungsbetriebe) entweder unselbstständig (als Angestellte) oder selbstständig (als Unternehmer/innen), sowie in der Verwaltung tätig.
Sie werden dabei in den Bereichen Rechnungswesen, Sekretariat, Einkauf, Verkauf oder Organisation eingesetzt.

Das Abschlusszeugnis der Handelsschule ersetzt die Unternehmerprüfung für alle Gewerbe. Nach dem Handelsschulabschluss hat man mindestens die gleichen beruflichen Qualifikationen wie mit einer abgeschlossenen beruflichen Ausbildung, die mit facheinschlägiger Lehrabschlussprüfung endet. Dies gilt auch im Bereich des Arbeitsrechts, der Kollektivverträge und des Sozialversicherungsrechts.

Eine Fortsetzung der Ausbildung ist im schuleigenen Aufbaulehrgang (AUL) möglich.


BHAK Wien 22 - Spacer
BHAK Wien 22 - Spacer
BHAK Wien 22 - Spacer