eCOOL

An unserer Schule werden in jedem Schuljahr 4 Notebook-Klassen (ab dem II. Jahrgang) geführt.

Die Teilnahme an diesem Projekt muß bereits bei der Anmeldung für den I. Jahrgang bekanntgegeben werden. In der Folge
bildet sich eine Gruppe von Eltern, welche zu Beginn des II. Jahrganges die Anschaffung der Notebooks organisiert.

Die Schule stellt technische Mindest-Spezifikationen zur Verfügung. Die Elterngruppe holt Angebote ein und erstellt eine Short-List von drei bis vier ausgewählten Informationen. Am gemeinsamen Elternabend treffen die Eltern dann die Entscheidung über die Anschaffung eines Notebooks. Somit haben alle Schüler der Klasse das gleiche Gerät. Die Datensicherheit ist hier besonders wichtig, damit jederzeit alle Programme und auch Daten zur Verfügung stehen.

Zu beachten ist das Ausbildungsübereinkommen für Notebook-Klassen.