Handelsschule

Was Du über die Handelsschule wissen sollst...

Die Handelsschule bietet eine 3-jährige Berufsausbildung und setzt besondere Schwerpunkte in folgenden Bereichen:

  • Kaufmännische Kompetenzen und Office Management
  • Sprachenkompetenz in Deutsch und Englisch
  • Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenzen
  • Kompetenzen im Bereich der Allgemeinbildung

Am Ende der 3. Klasse absolvieren unsere Handelsschüler/innen die Abschlussprüfung und starten anschließend ihre berufliche Zukunft am Arbeitsmarkt oder schließen eine weitere 3-jährige Ausbildung im HAK-Aufbaulehrgang an, die sie zur Reife- und Diplomprüfung (Matura) führt.

Schau Dir hier das Informationsvideo zur Handelsschule an!

Kontakt Handelsschule: 
Prof. Julia Fernbach, jfernbach(at)www.bhakwien22.at

Praxisorientierung

  • Pflichtpraktikum im Ausmaß von 150 Stunden außerhalb der Unterrichtszeit
  • Verwertung der Praxiserfahrungen im Unterricht
  • Fächerübergreifendes Erarbeiten, Fallstudien, Projekte
  • Arbeit in den Übungsfirmen

Sozialer Fokus

Wir legen großen Wert auf das Training persönlicher und sozialer Kompetenzen im Rahmen des Lehrplans. Kleine Lehrerteams machen den Unterricht zu einer leistungsfördernden und wertschätzenden Atmosphäre.

Engagement und Motivation

Persönlicher Erfolg in der Schule und im Beruf ist stark vom Leistungswillen abhängig und von der Bereitschaft, mit viel Einsatz sein Bestes zu geben. Wir freuen uns über unsere engagierten Handelsschüler/innen, die ihre Chancen nützen und sich mit viel Einsatz eine gute Basis für zukünftige berufliche Erfolge schaffen wollen!