Schulpsychologie

Unterstützung durch schulpsychologische Beratungsstellen

Die Schulpsychologie-Bildungsberatung steht als eine in das Schulsystem integrierte psychologische Beratungseinrichtung allen Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern zur Verfügung und ist ein integrativer Bestandteil des Wiener Schulwesens. Die besondere Erfahrung mit auftretenden Fragen und Problemen im Lebensraum Schule ist verbunden mit diagnostischem und therapeutischem Wissen. Schulpsychologinnen und -psychologen wirken beratend in der gesamten Institution Schule.

Bei welchen Problemen?  

  • bei Lern- und Leistungsproblemen (fehlende Motivation, mangelnde Lernorganisation, Konzentrationsschwierigkeiten) 
  • bei Prüfungsangst 
  • bei Laufbahnfragen (Stärken-Schwächen-Bestimmung, Wahl der geeigneten Ausbildung) 
  • bei Konflikten im sozialen Umfeld (Mitschüler/innen, Elternhaus, Lehrkräfte) 
  • bei Integrationsfragen 
  • bei persönlichen Krisen 

 

Wie sieht die Hilfe aus?  

  • Einzelgespräche  
  • Gesprächsrunden für Schüler/innen 
  • Vermittlungsgespräche (Lehrer/innen-Schüler/innen-Eltern) 
  • Testdiagnostik 
  • Lerntechnikkurse 
  • Längerfristige Betreuung 

 

Wie kann Kontakt aufgenommen werden?  

Die Beratung erfolgt vertraulich, kostenlos und auf Wunsch auch anonym. Sie kann in der Bildungsdirektion Wien, Abt. Schulpsychologie, oder an der Schule (siehe Aushang am „Schwarzen Brett“) in Anspruch genommen werden.

Kontakt

Schulpsychologin Mag. Vera Ballmüller, BA

Bildungsdirektion Wien, Abteilung Schulpsychologie
1010 Wien, Wipplingerstrasse 28

Terminvereinbarung unter
Email: vera.ballmueller@bildung-wien.gv.at
Tel.  01 52525-77555
(Mo-Fr 7:30-15:30 Uhr)

Hier findest Du die aktuellen Sprechstunden an unserer Schule!